Renate Christin

GEMEINSAMES HAUS EUROPA, Wunschtraum – Realität?


Ein Symposium mit den beiden rumänischen Künstlern Gina Hora und Sorin Vreme im Mühlengebäude des Schlosses Eichhofen wurde der Ausgangspunkt für mein Projekt GEMEINSAMES HAUS EUROPA.
Um unsere Freundschaft zu demonstrieren, haben wir ein dreiteiliges Gemeinschaftsbild gemalt. Dabei ist – so ganz zufällig ein Strichhäuschen entstanden, eines mit Kreuz in der Mitte, um das herum die Außenmauern des Häuschens laufen. Gerade so, wie man das als Kind, oder aber auch als erwachsener Mensch so in Gedanken, mit dem Stift auf irgendeinem Stück Papier oder an den Zeitungsrand kritzelt. Man stoppt dabei den einmal angefangenen Strich erst nach „Fertigstellung“ des gesamten Häuschens.
Das war 1991. Seitdem hat mich dieses Häuschen nicht mehr losgelassen und ist für mich ein Symbol für Hoffnung auf ein grenzenloses Europa geworden.
Aber nicht nur dieses kleine „Zufallsprodukt“ mit den rumänischen Künstlern hat mir Europa nähergebracht. Es war vor allem meine Ausstellungstätigkeit bei der ich Grenzen überschreiten musste, die zu dieser Zeit noch viel Ärger, Aufregung, Wartezeiten an der jeweiligen Grenze und Papierkrieg bedeuteten.
In den 90ger Jahren waren so ziemlich Alle in Aufbruchsstimmung.  I n den letzten Jahren musste man aber des Öfteren einiges an Selbstbewusstsein aufbringen um den Glauben an ein GEMEINSAMES HAUS EUROPA nicht zu verlieren, und mein Untertitel mit der Frage: „Wunschtraum oder Realität?“ wird wohl die Zeit beantworten.

Renate Christin

Atelier: Reisacherstr. 3, D-93161 Sinzing/Regensburg
Tel: +49 (0) 9404-2134, Fax: +49 (0) 9404-961596,
 art@renatechristin.de   www.renatechristin.de    

Geboren in Regensburg
von 1976 bis 1980 Intern. Sommerakademien der Bildenden Kunst in Salzburg und Millstatt, Universität Haifa.
Davon 1980 in Salzburg Meisterschülerin bei Prof. Albert Bitran / Paris
1989 Aufenthalt im „Virginia Center for the Creative Arts“, USA,
Stipendium der Stadt Regensburg
1996 Kunstpreis der Masaryk´s Academy of Arts, Prag/Tschechien
2002 Nordgau Kunstpreis

Zahlreiche Ausstellungen in Deutschland, Schweiz, Frankreich, Luxemburg, Dänemark, Italien, Österreich, Rumänien, Spanien, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Ukraine, USA,  Taiwan und Australien

1987-2013 Künstlerische Leiterin des „Intern. Kunstforums“ im Schloss Eichhofen
1993 Gründungsinitiative zur Künstlerinnengruppe “GReK”
1996 Gründungsmitglied der internationalen Künstlergruppe „SaFiR“
seit 1998 Gastdozentin an der United Nations of the Arts “U.S.A”,
1998 - 2009  Fachbeirätin für Bildende Kunst und Angewandte Kunst, GEDOK  Franken
2002 - 2008 Vorsitzende  (Vorstandsvorstandsvorsitzende und Sprecherin 2002-2005) der Internationalen Gesellschaft der Bildenden Künste
2002 – 2008 im Vorstand der Bundes-GEDOK
2006 – 2008 Stellvertretende Vorsitzende der Bundes-GEDOK
2002 - 2007 im Vorstand der ECA (European Council of Artists)
2005 – 2007 Vizepräsidentin der  ECA
2010 - 2015 1. Vorsitzende im KunstvereinGRAZ, Regensburg
2014 Bemalung Trafohaus in Viehhausen, mit Fischer Benjamin, Fischer Markus, Schollerer Franz, Hanika Michael, Schwindl Michael, Ströll Jakob

Kunstprojekte
seit 1989 „Zeitvermerke“
seit 1994 „Fremde – Freunde“
seit 1996 „Straßen in Europa“
seit 1997[„Gemeinsames Haus Europa“ unter der Schirmherrschaft von Frau Dr. Hildegard Hamm-Brücher, Staatsministerin a.D.
1998 „Halle in Erwartung“ (Unterbau Walhalla, mit Gruppe GReK seit 1999 „Lebens-Fluss Donau“

Beteiligung an TAIWAN AVANT- GARDE DOCUMENTA II
2005 Sochow University, Taipeh / Taiwan  Hualien / Taiwan

Auszeichnungen
1996 Kunstpreis der Masaryk´s Academy of Arts, Prag / Czech Republic
1997 Ehrennadel des Landkr. Regensburg
2002 Nordgau Kunstpreis
2012 1. Preis Fotowettbewerb, „Im Bilde – Lebensräume“, Kulturamt der Stadt Regensburg

Veröffentlichungen
„Orte künstlerischer Arbeit, Kunst in neuen Kontexten“, Internationale Gesellschaft der Bildenden Künste (IGBK), Renate Christin (Hrsg.), 2005; ISBN 3-00-016511-8
„The Status of the Artist“ LMKA, UNESCO, Council of Europe, ECA, 2003 (Textbeitrag S. 107) ISBN 9986-39-344-2